Kategorien
Karriere Blog

Stärken Sie Ihre Soft Skills!

Stärken Sie Ihre Soft Skills!

Auf der einen Seite gibt es die rein messbaren Fachkompetenzen, …

weiterlesen

Bild für den Karriere Blog Global Gold AG

Stärken Sie Ihre Soft Skills!

Auf der einen Seite gibt es die rein messbaren Fachkompetenzen, auch Hard Skills genannt. Mindestens genauso wichtig sind heute in der Verkaufswelt wie auch im Leben sogenannte Soft Skills. Wer Sie gezielt einzusetzen weiß, profitiert auf vielfache Weise im eigenen Business.

Vor dem ersten Zusammentreffen mit Ihren neuen Geschäftspartnern sind Sie unendlich aufgeregt? Bei Vorstellungsrunden oder in Gesprächen lauschen Sie lieber, was Ihr Gegenüber sagt, anstatt den Dialog proaktiv selbst zu fördern? Sich selbst und Ihre Dienstleistung zu verkaufen ist eine dauerhafte Herausforderung? Schluss damit: Professionellen Vermarktern gelingt es – auf Grundlage eines gesunden Selbstvertrauens – kurzerhand qualifizierte Kontakte zu knüpfen. 

Selbstmanagement, Neugier, Menschenkenntnis: Diese Soft Skills fördern Ihr Verkaufstalent

Was es genau mit Soft Skills auf sich hat? Es ist eben nicht Ihr faktenbasiertes Spezialwissen rund um Gold und um Silber, was mindestens genauso unverzichtbar ist. Als Soft Skills können Sie vom Grunde her alle für Ihren Beruf relevanten Fähigkeiten verstehen, die Ihre Position als Verkäufer durch Ausdruck Ihrer starken Persönlichkeit weiter voranbringen – das gilt als Fachberater für Edelmetallstrategien genauso wie in vielen anderen Berufszweigen, die heute dem professionellen Consulting nahestehen. 

Zum einen zählen zu den wichtigen Soft Skills methodische Kompetenzen wie Selbstmanagement, Disziplin und Auffassungsgabe. Doch auch, indem Sie soziale Kompetenzen wie beispielsweise Empathie und Menschenkenntnis bei sich verbessern, profitieren Sie als Consultant vielfach – denn Sie wecken durch geschicktes Auftreten Vertrauen und verstehen die Wünsche Ihrer Klienten deutlich besser. Einen dritten Baustein Ihrer Soft Skills sollten personale Kompetenzen bilden: Durch ständige Neugier und Leidenschaft im Job bleiben Sie am Ball, lernen fortwährend weiter – und bauen so immer auch Ihre Hard Skills aus. Sie sehen: Alles hängt miteinander zusammen!

Status quo bestimmen: Analysieren Sie, über welche Soft Skills Sie verfügen

Ganz sicher: Auch Sie haben ein Charisma, das Ihren bisherigen beruflichen Erfolgsweg mitbegründet – sei es diplomatischer Umgang mit Kollegen, Höflichkeit oder aktives Zuhören. Doch bevor Sie nun motiviert zum nächsten Netzwerk-Event eilen: Schauen Sie am besten einmal, wo Sie aktuell stehen – und welche personalen und sozialen Fähigkeiten Sie weiter ausbauen können. 

Wie wäre es, wenn Sie dazu eine kurze Liste anlegen? Unser Tipp: Setzen Sie sich für eine ruhige Minute hin – und notieren Sie gänzlich frei eine Plus-Minus-Liste. Was läuft bisher gut? Wo können Sie noch besser werden? Wenn es hilft, schauen Sie in Arbeitszeugnisse oder fragen Sie enge Freunde, die ein ehrliches Wort für Sie übrig haben. Das wird Ihnen helfen, bestehende Stärken und Schwächen im Umgang mit Partnern und Kunden leichter zu erkennen – und dann zu überlegen, was Sie anders machen können. 

Intelligent vernetzen: Ausgewählte und passende Kontakte gehen vor

Summa summarum gilt: Gute Berater sind immer auch gute Gesprächspartner. Und gute Gesprächspartner wiederum geben Raum für Rückfragen, zum Selbst Reden, für Momente zum Nachdenken. 

Sind Sie ein guter Partner, kommt man gerne zu Ihnen – und nicht zu irgendwem. Es ist eine Frage der zwischenmenschlichen Ebene. Was damit mitschwingt: Äußerst wichtig ist, dass Sie im richtigen Moment professionell und seriös erscheinen. Ob im direkten und persönlichen Kundengespräch unter vier Augen – oder eben auf dem großen Fachtreffen der Branche.

veröffentlicht im Januar 2021